Freundschaften wollen gepflegt werden

Pressemitteilung vom 3. Dezember 2007

Vietnamesische Wissenschaftler zu Besuch in der Heidelberger Akademie der Wissenschaften – Verdienste um Zusammenarbeit gewürdigt

 

Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaftlern aus Vietnam und Heidelberg genießt mittlerweile einen hohen Stellenwert für beide Seiten. Professor Dang Vu Minh (Präsident der Hanoier Akademie der Wissenschaften) erhält von Professor Gisbert zu Putlitz die Verdienstmedaille der Stiftung. (v.l.: Professor Hermann H. Hahn, Professor Dang Vu Minh, Professor Gisbert zu Putlitz, Dr. Jörg Klein, Dau Si Thai)
(Foto: Schnurr)

Vietnam spielt unter den zahlreichen internationalen Beziehungen der Heidelberger Wissenschaftler eine besondere Rolle. Dies bekräftigte der Besuch einer Delegation der vietnamesischen Akademie der Wissenschaften und Technologie in der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. Der Präsident der Hanoier Akademie, Professor Dang Vu Minh, und deren Verantwortlicher für internationale Beziehungen, Dau Si Thai, wollen mit ihrem Aufenthalt in Deutschland der Zusammenarbeit neue Impulse verleihen. Als Präsident der Akademie hat Professor Minh in Vietnam den Rang eines Ministers. Auf Einladung der Gottlieb Daimler- und Karl Benz-Stiftung besuchen sie die Forschungsabteilung der BASF, informieren sich über kerntechnische Anlagen und die deutsche Kernkraft-Politik und treffen sich zu einem Gespräch über modernes Museums-Management mit Vertretern der staatlichen Museen in Berlin.

„Vietnam ist in jeder Hinsicht an einer Öffnung zur internationalen wissenschaftlichen Gemeinde gelegen. Besonders erfreulich ist dabei, in welch großem Umfang Nachwuchswissenschaftler in die Zusammenarbeit einbezogen sind“, stellte Professor Gisbert zu Putlitz gestern Abend in der Heidelberger Akademie fest. Der frühere Präsident der Akademie (2000-2003) hat als Vorstandsvorsitzender der Gottlieb Daimler- und Karl Benz-Stiftung eine Seminarreihe mit deutschen und vietnamesischen Wissenschaftlern angestoßen. Die Stiftung unterstützt außerdem Projekte Heidelberger Informatiker in Vietnam und Kambodscha. Hierzu zählt auch die Computer-Simulation der berühmten Tempelanlagen in Angkor Wat.
Während der Begegnung in Heidelberg überreichte Professor Minh die „Commemorative Medal“ seiner Akademie an Dr. Jörg Klein, den Geschäftsführer der Daimler-Benz-Stiftung, für dessen Verdienste um die Zusammenarbeit deutscher Wissenschaftler mit Vietnam. Professor Minh erhielt für sein Engagement die „Medal of Merit“ der Stiftung. Im Frühjahr war zu Putlitz mit der vietnamesischen „Medaille der Freundschaft“, „Huy choung Huu nghi“, ausgezeichnet worden, der höchsten Auszeichnungen des vietnamesischen Staates für Ausländer und ausländische Organisationen, die sich um die freundschaftlichen Beziehungen zwischen Vietnam und anderen Ländern verdient gemacht haben.



Rückfragen bitte an

Dr. Johannes Schnurr
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
der Heidelberger Akademie der Wissenschaften
Telefon: 06221 / 54 34 00
Fax: 06221 / 54 33 55
E-Mail: johannes.schnurr@urz.uni-heidelberg.de
Internet: www.haw.baden-wuerttemberg.de

sowie

Thomas Schmitt
Pressereferent der Gottlieb Daimler- und Karl Benz-Stiftung
Telefon: 06203 / 10 92-13
Fax: 06203 / 10 92-5
E-Mail: 06203 / 10 92-5
Internet: www.daimler-benz-stiftung.de

Verantwortlich: Redaktion
Letzte Änderung: 23.06.2009