Zentrum für Grundlagenforschung Frühe Neuzeit

Leitung

Prof. Dr. Christoph Strohm

beteiligte HAdW-Forschungsstellen

Martin Bucers Deutsche Schriften
Deutsche Inschriften des Mittelalters
Deutsches Rechtswörterbuch
Europa Humanistica
Evangelische Kirchenordnungen des 16. Jahrhunderts
Luther-Register
Geschichte der Mannheimer Hofkapelle im 18. Jahrhundert
Melanchthon-Briefwechsel
Historisch-kritische Gesamtausgabe der Werke Osianders d.Ä.
Edition des Reuchlin-Briefwechsels
Geschichte der Südwestdeutschen Hofmusik im 18. Jahrhundert

 

Das Zentrum für Grundlagenforschung Frühe Neuzeit ist als Verbund der diesen Zeitraum betreffenden Forschungsaktivitäten geschaffen worden. Neben der Zusammenarbeit der Forschungsstellen innerhalb der Heidelberger Akademie dient das Zentrum auch der Koordination der Zusammenarbeit mit anderen relevanten Forschungsstellen und Institutionen. Auch soll die gemeinsame Fortbildung zum Beispiel in neuen Methoden der Editionstechnik geleistet werden. Ferner unterstützen sich die Mitglieder des Zentrums bei der Konzeption neuer Forschungsprojekte. So wurden in den vergangenen Monaten die Bemühungen verstärkt, Forschungsvorhaben zu entwickeln, welche nach dem Ende laufender Forschungsprojekte die hier erworbenen Kompetenzen bewahren sollen.

verantwortlich: Redaktion
Letzte Änderung: 23.02.2017