WIN-Kolleg: Kollegiaten

 


Mahlke

Kirsten Mahlke

Jahrgang 1972

Romanisches Seminar
Universität Heidelberg

Seminarstraße 3
69117 Heidelberg

Kirsten.Mahlke@rose.uni-heidelberg.de

http://www.uni-heidelberg.de/rose/personen/mahlke.html


Nach ihrer Ausbildung zur Verlagsbuchhändlerin studierte Kirsten Mahlke von 1993 bis 1999 Romanistik, Ostslavistik und Historischen Ethnologie in Frankfurt am Main. 1999 wurde sie mit ihrem Dissertationsprojekt über theologische Aspekte frühneuzeitlicher Reiseliteratur assoziierte Kollegiatin des Graduiertenkollegs „Reiseliteratur und Kulturanthropologie“ an der Universität Paderborn. Ende 2002 verteidigte sie die Dissertation „Die Offenbarung im Westen“ in Frankfurt am Main. Von 1994 bis 2002 war sie Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes. Im Oktober 2002 begann Kirsten Mahlke mit den Forschungsschwerpunkten frühneuzeitliche Historiographie Frankreichs, Rezeptionsformen der christlichen Kabbala und lateinamerikanischer Literatur der Moderne ihre Tätigkeit als Forschungsdozentin im Fachbereich Literaturwissenschaft der Universität Konstanz. Ihr Habilitationsprojekt beschäftigt sich mit dem Galliermythos und seinen Wandlungen in der französischen Historiographie des 16. Jahrhunderts.

 

Von Juni 2003 bis Mai 2008 war Kirsten Mahlke als WIN-Kollegiatin in dem Forschungsprojekt "Konstruktion von Vergangenheit als Raum des Politischen: Europa und das historische Imaginäre" tätig.

 

Augewählte Publikationen

  • Die Offenbarung im Westen. Französische Reiseberichte aus Amerika, Frankfurt/Main, Fischer Taschenbuch, im Erscheinen (2004). 
  • „Das Alte und das Neue Frankreich. Lescarbots Histoire de la Nouvelle France und die hebräischen Wurzeln einer politischen Utopie“, in: R. Dürr, G. Engel, J. Süßmann (Hg.): Expansionen in der Frühen Neuzeit (= Historische Zeitschrift. Beiheft ), München, R. Oldenbourg, im Erscheinen (2004).
  • „Indianer und Narren. Zur karnevalesken Rezeption von Jean de Lérys Histoire d’un voyage fait en la terre du Brésil“, in: R. Schlesier/U. Zellmann, Reisen über Grenzen. Kontakt und Konfrontation, Maskerade und Mimikry, Münster, Waxmann, 2003, S. 101–118.
verantwortlich: Redaktion
Letzte Änderung: 04.11.2010